Für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sind diese 3 Bereiche sehr wichtig:

 

Ernährung

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung und die ausreichende Versorgung unserer Zellen mit allen notwendigen Vitalstoffen ist zur Gesundheitsprävention und für eine optimale Leistungsfähigkeit unseres Körper sehr wichtig. Hierzu zählt natürlich auch ausreichend Wasser zu trinken. Als Faustformel kann man 1 Liter pro 25 kg Köpergewicht rechnen. Übrigens: "ausgewogen" bedeutet auch, dass wir auf einen ausgeglichenen Säuren-Basen-Haushalt achten. Eine basenreiche Ernährung, bei der Gemüse die Hauptmahlzeit und Fleisch die Beilage sein sollten, ist für viele Menschen eine echte Herausforderung. Präventologen empfehlen inzwischen sogar 9 bis 10 Portionen Gemüse und Obst pro Tag zu essen. Dabei ist eine Portion ungefähr eine Handvoll.

Ich bin der Überzeugung, dass dabei vor allem der täglichen Ergänzung unserer Nahrung mit qualitativ hochwertigen Vitalstoffen eine Schlüsselrolle zukommt. Ich beschäftige mich bereits seit über 20 Jahren mit dem Thema Gesundheit und ergänze schon seit vielen Jahren, seit 2014 täglich. Zum Thema Nahrungsergänzung mit Vitalstoffen gibt es auch sehr ausführliche Fachliteratur von z. B. Andreas Jopp (Risikofaktor Vitaminmangel) oder Dr. med. Petra Wenzel (Die Vitalstoff-Entscheidung).

 

Bewegung

Empfehlung 30 Minuten pro Tag – denn:

"Sitzen ist das neue Rauchen"

Dr. Dwight McKee

Wusstest Du, dass Bewegungsmangel mindest genauso schädlich sein kann, wie Rauchen? Wir sollten täglich mindestens 7.000 bis 10.000 Schritte machen. Ein ausgedehnter Spaziergang ist meist schon ausreichend. Da muss es nicht immer gleich der Marathon-Lauf sein.

 

Entspannung und Freizeit

Was tust Du, um der täglichen Anspannung im Beruf oder dem überall gegenwärtigen Medienstress zu entfliehen?

Meditation, autogenes Training, Achtsamkeitstraining oder Atemübungen können Dir beim Entspannen helfen und Dir eine kleine Auszeit geben. Es ist wichtig, dass Du Dir die Zeit dafür regelmäßig nimmst - auch das hat etwas mit dem achtsamen Umgang mit Dir selbst zu tun.

 

In welchem dieser 3 Bereiche müsstest Du noch etwas optimieren?

Finde es jetzt heraus mit meinem kostenlosen Online-Mini-Kurs

 

Mehr Infos zum Mini-Kurs…

 

 

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen